Trauma

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

19.06.2019

Laila17

hey ,

Man kann bei dissoziationen vieles machen, wie zb. etwas ganz saures essen (Centershocks zb. ) oder du gehst spazieren und nimmst alles mögliche in der Natur dabei war , zb die Sonnenstrahlen im Gesicht spüren. Was eigentlich immer hilft ist Ammoniak, dass hälst du dir ungefähr 10 Sekunden unter die Nase, das ist so stark, sodass es dich aus jeder Diszoziation rausholen sollte. Das bekommst du in jeder Apotheke für 6 Euro, es heißt Ammola Riechstäbchen (Amminiak) in Lawendel. Bei Panickattacken kann ich dir leider nicht so weiterhelfen.... Und bei Flashback ´s hillft die Tresor Übung eigentlich sehr gut , die kannst du in einer Therapie erlernen. Ich kann dir allgemein nur eine Traumatherapie ans Herz legen ; denn die hilft mit dem Erlebten besser um und klar zukommen! Ich wünschte ich hätte meine Traumatherapie damals nicht abgebrochen ....  Warscheinlich hast du PTBS und eine Dissoziative Störung . In einer Therapie könntest du genau an diesen Problemen arbeiten , in der Klinik , hat mein Therapeut für mich extra einen Therapieplan erstellt für die Fälle wenn ich disssoziere. Das hat mir viel geholfen .

Ich hoffe ich konnte helfen. 

Lg

Laila!:)

04.10.2018

Fighter

Hi, ich hab dasselbe Problem. Guck mal im Internet da findet man hilfreiche Tipps.

04.10.2018

Liezieg

hey! 

Ich brauche hilfe! Was kann man gegen dissoziationen und panikattaken machen? Was hilft bei flashbacks? Ich hab nämlich keine Ahnung und bin so überfordert mit der situation.