Letzte Lösung...

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

02.04.2018

Hanna0812

Hi, jetzt mal eine drastischere Antwort.

Wenn du es versuchst, gibt es zwei Möglichkeiten: entweder bist du tot oder wurdest gefunden. Aber denk mal nach welche Folgen beide Möglichkeiten haben. 

Solltest du sterben, so lässt du deine Familie und Personen die dich lieben zurück. Sie werden sich Vorwürfe machen und es kam schon vor dass sie der Person gefolgt sind. Auch muss der Rettungsdienst mit einer weiteren toten Person klar kommen. 

Solltest du überleben, wurde sehr wahrscheinlich der Rettungsdienst alarmiert. Da du lebensbedrohlich verletzt bist, wird ein Notarzt angefordert. Dieser Notarzt kann/ muss das PsychKG (Psychisch-Kranken-Gesetz) einleiten. Darauf hin wirst du behandelt und dann Zwangseingewiesen. Das kann jeder Arzt machen. Auch bei dieser Möglichkeit machen sich die Lieben Vorwürfe. Oft sehen sie einen danach anders an und sorgen sich ständig. 

Denk nochmal darüber nach. Deine möglichen Wege sind des weiteren sehr schmerzhaft, nur so nebenbei. Jeder Mensch hat einen gewissen Selbsterhaltungstrieb, den kann man nicht abschalten. Der wird dir auch zum Verhängnis.

Ich wollte dich mit dieser Nachricht nicht verletzen, sondern dir lediglich die Folgen etwas näher bringen. Denk nochmal genau nach und handle nicht übereillt.

13.03.2018

Claudi

Hallo Josi,

momentan scheint dich sehr viel zu belasten, doch hast du dich trotzdem hier auf JugendNotmail angemeldet. Du scheinst sehr stark zu sein, was ich wirklich bemerkenswert finde! Hast du schon einmal überlegt, vielleicht eine Einzelberatung zu probieren? Dabei hättest du eine Beraterin/ einen Berater für dich und du könntest, wenn du magst, so privater und dabei trotzdem völlig anonym mit einer neutralen Person schreiben, die dich garantiert nicht zu irgendetwas drängen möchte.

Liebe Grüße,

Claudi

13.03.2018

LostAngel99

Hey ich kenne die Gedanken, ich bin neu auf dieser Plattform, habe mich auch schon oft mit diesen Gedanken befasst, mir selbstverletzung angetan, ich leide an Depressionen und kann nicht klar denken. 

Vielleicht hast du ja Lust dich noch auszutauschen, bevor du einen Fehler begehst, dann könnten wir unsere Gefühle übermitteln, die man im realen Leben nicht offen zugeben mag. 

Würde mich freuen wenn du darauf antwortest! 

13.03.2018

[Gelöschter Benutzer]

Also ich überlege Suizid zu begehen. Wenn jetzt leute kommen die sagen: "tus nicht irgendwer vermisst dich bestimmt dann" dann tu ich es sofort. Hab sogar schon überlegt wie, also ich denke am Arm diese Ader längs auf zu schlitzen wäre schnell und effektiv. Erhängen wäre nicht so emotional für mich, aber Tabletten find cih auch nicht sxhlecht, da kann man novh versuchen Hilfe zu bekommen aber ich weiß nicht was ich möchte und durch meine Depression sind Entscheidungen für mich nicht so einfach

13.03.2018

[Gelöschter Benutzer]

Letzte LÖsung...