Suizid

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

02.02.2021

21guns

Hey Hanna4

Also Ärger würde ich nicht bekommen...ich hab nur Angst vor ihrer Reaktion. Weil ich sie nicht enttäuschen möchte.

02.02.2021

Hanna4

Meinst du dass du Angst hast ohne deine Mutter oder weil du von deiner Mutter ärger bekommen würdest? 

02.02.2021

21guns

Hey Hanna4

Nee bis jetzt war in nur beim Hausarzt und Psychiater. Ja das weiss ich, aber wegen meiner Persönlichkeitsstörung hab ich da große Probleme mit.

02.02.2021

Hanna4

Meinst du in einer Therapie? Oder bei einem Arzt? Eigentlich hast du schon spätestens mit 16 das Recht (und wäre auch normal), dass du auch alleine mir einem Arzt oder Therapeuten sprechen darfst (und solltest). 

02.02.2021

21guns

Hay 

Ich bin auch noch minderjährig (17) und desshalb ist  meine Mutter bis jetzt immer zu den Gesprächen mit rein gegangen. In ihrer Anwesenheit mag ich das mit den Suizidgedanken aber nicht sagen....aber ich weiss jetzt auch nicht was ich da tun soll um von den Gedanken los zu kommen.

02.02.2021

Hanna4

Ach du, das tut mir leid. Hoffentlich bekommst du nach der ITS jetzt auch weitere Hilfe für die Psyche, und kannst die auch annehmen. Alles Gute und ruhe dich jetzt erstmal aus. 

02.02.2021

empty03

Hatte einen Suizidversuch und wurde gefunden, ich will nicht mehr

02.02.2021

empty03

Bin auf der Intensivstation 

01.02.2021

Hanna4

Genau, das denke ich mir, dass das echt schlimme Umstände für dich sind. Deshalb würde dir eine Klinik wahrscheinlich langfristig echt helfen, auch wenn es anfangs sehr schwer ist. 

Alles Gute für dich heute Nacht und viel Kraft!

01.02.2021

empty03

Ok... Ich muss jetzt sowieso erstmal die Nacht überstehen, was nicht so einfach wird

01.02.2021

Hanna4

... du müsstest ja auch eigentlich an den Ursachen für die Sucht arbeiten, sonst wäre ja auch der Erfolg eines Entzugs wahrscheinlich eher nicht von langer Dauer leider. 

01.02.2021

Hanna4

Wenn du meinst, dass du es selber schaffst? Gut ist das wahrscheinlich nicht... auch wenn geschlossene Klinik hart ist, wäre das wahrscheinlich besser. @empty03

01.02.2021

empty03

Ich möchte den Entzug selber probieren, das ich ihn auch selber abbrechen kann, wenn ich jetzt wieder in die Klinik gehe, komm ich auf die Geschlossene für den Entzug und dann kann ich nicht abbrechen. 

Geht das überhaupt allein? Soll ich direkt mit allem aufhören?

01.02.2021

empty03

@21guns

1. Wenn du deinem Psychiater sagst das du Suizidgedanken hast, dann muss es ja nicht gleich dein Umfeld wissen.

2. Du bekommst in der Therapie in der Anfangszeit auch Unterstützung wegen der Suizidgedanken auch wenn die von den Medikamenten kommen.

3. Du kommst nicht in die Psychatrie wenn du Suizidgedanken hast, ich hab damals bei verschiedenen Psychologen usw. angesprochen das ich Pläne habe und die schätzen das dann selber ein ob es nötig ist. Aber allein wegen suizidgedanken oder sogar Plänen kommst du nicht gleich on die Psychatrie 

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

01.02.2021

Hanna4

Normalerweise wissen die Psychiater ja dann Bescheid dass die Gedanken dann von dem Medikament kommen und würden dann eher was an dem Medikament erstmal ändern oder absetzen, in die Psychietrie kommt man da normal deshalb nicht sofort, wenn es nicht ganz akut ist.

01.02.2021

21guns

Nee Escitalopram Micro Labs...das ist aber auch eine Serotonin Wiederaufnahme Hemmer. Also ich hab ein bisschen Angst meinem Psychiater zusagen das ich Suizidgedanken habe weil ich halt Angst davor hab was mein Umfeld dann macht. Ich mein ich muss sowieso in Therapie wegen meiner Persönlichkeitsstörung aber ich hab Angst das ich gleich in die Psychatrie muss...

01.02.2021

Hanna4

Meinst du Fluoxetin?

Das ist bei diesen Medidakenten möglich, passiert aber bei weitem nicht bei jedem. Melde dich dann sofort wenn du es merkst bei deinem Arzt/Therapeuten! IdR gehen die Gedanken aber auch nach einer weile wieder weg, wenn sie von dem Medikament kommen. 

31.01.2021

21guns

*seit ein paar Tagen

31.01.2021

21guns

Hay

Ich hab seit einiger Zeit ein paar Tagen die Diagnose Depressionen bekommen und nehme jetzt auch Antidepressiva. Mein Arzt meinte, das sich der Zustand mit Antidepressivan erst verschlechtert und dann auch häufig Suizid Gedanken aufkommen. Hat da jemand Erfahrungen mit? Ich hatte früher auch öfter mal Suizid Gedanken und jetzt hab ich Angst das diese wieder kommen weil ich auch nicht weiss was ich dann tun soll.

31.01.2021

Hanna4

... Sollte @empty03 aber nur unter ärztlicher Betreuung machen und/oder in einer Klinik machen!