Nicht Akzeptiert

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

25.07.2021

Sabrina01

Wieso hat man das Gefühl nicht gut genug zu sein ? Ich will dieses Leben einfach nicht mehr. Ich muss mich immer so anpassen wie es den anderen gefällt aber so bin ich nicht und so will ich auch nicht sein !

20.07.2021

Sabrina01

 Hallo Luca189

Ich glaube ich lasse es erstmal zukommen und wer weiß wie sich das entwickelt ich will mich nicht verstellen müssen um den andere zu gefallen will einfach ich sein. Aber es versteht keiner 

20.07.2021

Luca189

Hallo Sabrina01

Ich kann dich völlig verstehen,vor allem wenn man in der Schule in tagträumereien versinkt und dann Sachen von der Vergangenheit hochkommen.

Ich kann dir nur sagen,wie ich damit "teilweise gut" gelernt habe umzugehen.Ich gehe am Wochenende immer mit meinen drei besten Freunden raus und darauf freu ich mich dann die ganze Woche.Ich versuche früh ins Bett zu gehen um nicht gestresst davon zu sein und ich Versuch auch manchmal mit Freunden zu telefonieren oder einfach zu schreiben um nicht komplett allein zu sein.Wenn ich aber mal alleine bin,dann hör ich oft Musik oder ich weine einfach alles aus,wenn ich nen schlechten Tag,wie heute habe.Natürlich sollte ich zum Arzt und natürlich ist das ungesund und sad,aber was soll ich machen.Ich kann stolz darauf sein,dass ich so lange noch am Leben bin.Iwan wird es den Tag geben wofür sich alles gelohnt hat.Ich Versuch zwar auch oft meine Probleme zu unterdrücken,aber wenn ich nach der Schule oder am Abend wieder am rumgezogen bin,dann ist das nichts schlimmes.Es ist wir es ist und ändern kann ich's auch nicht von heute auf morgen.Ich musste lernen meine Gefühle zu unterdrücken oder zu versetzten,aber auch wenn ich mal nichts tue,verurteile ich mich nicht.Ich mach das was ich kann und wenn das für meine Eltern oder Lehrer nicht reicht,dann ist das nicht deren Problem.Ich hoffe,dass ich bisschen helfen konnte Gn 

15.07.2021

Sabrina01

Hallo

Ich weiß einfach nicht was mit dir los ist wieso holt mich meine Vergangenheit immer wieder aufs neue ein ? Wie kann man damit umgehen wie kann ich meine Gefühle verdrängen ?

Wieso verstecke ich mich immer mehr und verschließe mich ich hab einfach Angst 

14.07.2021

Sabrina01

Ich hab einfach Angst vor zuhause nur wegen mein Vater bin ich im Krankenhaus. 

14.07.2021

Sabrina01

Hallo

Du kommst auch in die 10. Ich habe Angst davor.

Du hast echt tolle Worte gesagt. Du hast recht. Danke. Aber jetzt wird es Zeit das ich auf mich achte und das ich so schnell wie möglich aus dem Krankenhaus raus komme ich hoffe es dass das noch in den Ferien passiert. Danke 

14.07.2021

Luca189

Hallo sabrina01,

was für ein Zufall.Ich komme auch in die 10. und muss aber erstmal auf mein Leben klarkommen.Die Sommerferien beginnen bald und ich hab keine Ahnung wie ich mir diese lange Zeit erträglicher machen kann außer Musik zu hören und nichts zu machen :/ 

Ich rede genauso wenig über meine Probleme,weil ich meine Laune nicht selber verderben will oder die Laune von meinen wenigen,aber mir wichtigen Freunden.Ich kann's kaum abwarten 18 zu sein und auszuziehen,auch wenn ich weiß,dass ich vielleicht noch einsamer sein werde.Aber egal.Auch wenn du dir denkst "heute ist der Tag".Nein ist er nicht.Du hast die letzten Jahre auch durchgemacht und dass nicht,damit du's heute beendest,mach weiter,iwan wird es Pause geben,iwan wird es Leute geben die dir helfen können,iwan wirst du geliebt werden,Iwan wirst du gesehen werden.Auch wenn's noch so unwahrscheinlich scheint und noch so endlos,iwan wirst du nicht mehr leben und nicht die Zeit haben,aber iwan ist nicht deine Entscheidung.Wenn du nicht an dir glaubst,wer sonst.Und selbst wenn du aufgehört hast an dich zu glauben,egal zieh durch.Auch wenn du jeden Tag heulst bis deine Augen anschwollen und deine Nase verstopft ist.Iwan ist das alles vorbei und du kannst dein Leben genießen und die Freiheit spüren können,aber wenn du jetzt aufgibst,dann wirst du nicht einmal die Chance dazu haben.

Ich hoffe,dass ich damit iwem helfen konnte,auch wenn ich sowas überhaupt nicht kann •_• Lg

12.07.2021

Sabrina01

Hallo Memory

Ich hab da ein Problem Ich rede kaum mit anderen über meine Gedanken 

Die was wäre wenn Frage hab ich schon so oft versucht und es klappt nie . Es ist die Realität. 

12.07.2021

Memory

Hallo Sabrina, 

vllt. versuchst du dann mit deiner besten Freundin mit zu den anderen zu gehen? 

Schreibe gerne deine Ängste oder Fragen hier rein, vllt. können wir sie gemeinsam klären? Führe doch mal den Satz "Was wäre, wenn...." fort, so wie er in deinem Kopf ist. Dann können wir deine Ängste vllt. mal gemeinsam überdenken. ;) 

"Wieso werde ich nicht akzeptiert, wie ich bin...." - Was denkst du, ist das eher Wahrnehmung oder Realität? Und woran machst du das fest? 

Liebe Grüße, 

Memory

11.07.2021

Sabrina01

Wieso ist das Leben immer so scheiße?  Wieso werde ich nicht so akzeptiert wie ich bin wieso muss ich mich immer verstellen wie es andere menschen gefällt ? Das bin doch nicht ich oder doch ? 

10.07.2021

Sabrina01

Alles gut. 

Naja meine Freundin ist die meiste Zeit nur bei anderen außer wenn sie mal was will ist sie bei mir. Wieso habe ich so veil angst das es schief läuft es ist immer die frage was wäre wenn ...

Gute Nacht bis Morgen 

10.07.2021

Memory

Ein letzte kurze Antwort noch von mir heute Abend:

Schön, dass du dich verstanden fühlst, das ist wirklich schön zu hören. :) Ach, ja, schön wärs, wenn wir in deren Köpfe rein gucken könnten und wissen, was die Leute da draußen über uns denken.. leider eine Wunschvorstellung, aber ob dich jemand mag, lässt sich herausfinden -> wenn du auf die Personen zu gehst und dich aus deiner Sicherheitsecke wagst. Es ist gut, dass du eine Freundin hast, dann bist du nicht ganz alleine und vllt. lässt sich dieser Schritt auch leichter zu zweit machen? Vllt. schließt ihr euch beide mal Klassenkameraden an und stellt euch in der Pause zu denen? Trau dich!/Traut euch!

Danke dir,

Memory

P.S. Ich weiß nicht, wie das hier gehandhabt wird, aber du schreibst ja teilweise auch in die Themen anderer (Schmerz; Heulkrämpfe) rein mit deinem eigenen Anliegen. Vllt. wäre es schlauer, wenn du in deinen eigenen beiden Themen bleibst, dann ist das zum einen geordneter und du nimmst den anderen nicht ihre Themen weg, indem du deins draus machst. Du bekommst bestimmt trotzdem noch ein paar Antworten, auch von anderen User*innen in den nächsten Tagen/Wochen.... (Überhaupt nicht böse gemeint, nur ein kleiner Hinweis, damit es übersichtlich und fair bleibt ;)) 

10.07.2021

Sabrina01

Hallo Memory

Du sprichst das gleiche wie ich aus genauso fühle ich mich auch. Wenigstens ist einer da der mich verstehen kann. keine  Ahnjng ob wir gemocht werden oder kciht das will ich echt herausfinden  ich werde jetzt 10. Klasse und ich habe mich nicht ein mal aus meiner Ecke entfernt und ich habe nur eine Freundin die an meiner seite ist. Danke das du mich verstehst. Dir auch eine schöne gute nacht 

10.07.2021

Memory

Hallo Sabrina,

nein, natürlich ist es nicht schlimm, dass Sabrina nicht dein echter Name ist und du musst hier auch nicht deinen echten Namen preis geben. Die Anonymität ist hier ja wichtig (es hat ja Gründe, wieso hier so viele nicht die echten Namen angegeben haben - eben weil man anonym bleiben möchte) und ich kann dir verraten: Mein echter Name ist auch nicht Memory. ;)

Ich glaube ich bin dir vom Verhalten her in der Schule ziemlich ähnlich, ich kann mich also ziemlich gut in dich hinein versetzen. Introvertiert und eher die Beobachterrolle, nicht wahr? Hat zum Nachteil, dass wir gefühlt fast unsichtbar für andere sind und uns so minderwertig und nicht gemocht fühlen. Aber werden wir wirklich nicht gemocht oder ist das eher nur unsere Wahrnehmung? Ziehe ich mich zurück, stecke mir Musik in die Ohren und verkrieche mich in eine Ecke, dann signalisiere ich womöglich den anderen "Ich möchte alleine sein und in Ruhe gelassen werden.". Gehe ich aber auf andere zu, stelle mich zu ihnen, versuche mich an Gesprächen zu beteiligen und zeige Interesse, dann werde ich interessant und bin plötzlich nicht mehr Luft.

Das braucht aber viel Mut, da müssen wir introvertierten ein bisschen über unseren Schatten springen! Aber vielleicht lohnt es sich ja mal, das auszuprobieren und wünschenswert wäre es dann natürlich, dass es sich gut anfühlt und du dich zugehörig fühlst. Das braucht aber Zeit und Geduld. Das wünsche ich dir - Zeit und Geduld mit dir selbst und natürlich einen großen Batzen Mut! 

Ich wünsche dir und allen anderen eine angenehme Nacht! 

Memory

10.07.2021

Sabrina01

Hallo Memory

Ich habe eine Frage ist es schlimm das Sabrina nicht mein richtiger Name ist weil wo ich mich hier angemeldet habe hatte ich Angst mein Richtigen Namen anzugeben aber ich wäre bereit ihn zu sagen .

Wie ich mich in der Schule verhalten ist leicht zu sagen ich ziehe mich zurück und rede da kaum ich trage auch kaum was zum Unterricht bei und ich will so nicht mehr sein. Ich stehe immer in einer Ecke in den Pausen und ich trage in den kleinen Pausen immer Musik in den Ohren. 

10.07.2021

Memory

Guten Abend Sabrina,

das kenne ich auch ganz gut... Aber verstellen sollte sich niemand wegen anderen. Die Menschen, die dich nicht akzeptieren so wie du bist, haben dich nicht verdient. Aber ich bin mir sicher, dass auch du Menschen finden wirst, die dich so mögen, wie du eben bist. Niemand ist sein ganzes Leben lang einsam. 

Und: Sich zu verstellen braucht viel Kraft und Energie und wirkt verkrampft und unecht. Sei lieber die echte Sabrina!

Aber vllt. könntest du mal beschreiben, wie du dich so verhälst in der Schule, dann könnten wir dir glaub ich am ehesten helfen. Ziehst du dich eher zurück oder gehst du auf die Menschen zu? Inwiefern meinst du das mit dem "nicht akzeptiert" werden? 

Liebe Grüße,

Memory

10.07.2021

Sabrina01

Wieso kann man mich nicht so akzeptieren wie ich bin ich muss mich immer verstellen und das bin ich nicht tut mir leid aber dieses Leben will ich auf Dauer nicht mehr