Zwänge

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

24.11.2020

Mirka27

Hallo 21guns,

Meine Therapeutin nimmt mich definitiv nicht mehr. Die meisten Therapeuten können mich wegen Corona nicht mehr nehmen.

Klar gab es konkrete Auslöser, aber vor denen habe ich soviel Angst, dass es mir nicht möglich ist den Zwang nicht zu machen.

Allgemein Zwänge habe ich seit ich vier bin. Waschzwänge seit ich acht bin und diesen Zwang ungefähr seit einem halben Jahr.Allerdings kann ich das nicht so genau sagen, weil ich mehrere verschiedene waschzwänge habe.

Meine Therapeutin war mit mir so überfordert, weil sie es nicht geschafft hat mit mir richtig Therapie zu machen und deswegen habe ich bis jetzt auch nicht wirklich exponiert.

Hast du denn schonmal bei Ängsten exponiert?

Liebe Grüße Mirka27

23.11.2020

21guns

Hallo Mirka27,

Das mit deiner Therapeutin ist ja scheiße. Vielleicht könntest du ja nochmal mit ihr sprechen und sie fragen, ob sie dich wieder nimmt. Oder du guckst nach einer anderenTherapeutin?.Also ich weiss ja nicht wie stark deine Zwänge sind und was das genau für welche sind. Bei dem Waschzwang könntest du vlt überlegen, wann das angefangen hat und ob es einen konkreten auslöser gab. Manche haben das ja auch nach einer starken Erkrankung, das sich solche Handlungen entwickeln. Wie lange hast du denn die Zwänge schon?Was hat deine deine Therapeutin bis jetzt mit dir gegen die Zwangshandlungen gemacht? 

Liebe Grüße 21guns

23.11.2020

Mirka27

Hallo 21guns,

ich habe eine diagnostizierte Zwangsstörung.

Vor allem waschzwang.

Hilfe kann ich mir nicht holen, weil mich meine Therapeutin rausgeschmissen hat und mich keine Klinik nimmt. In die Schule geh ich nicht, weil ich nicht schulfähig bin, deshalb kann ich auch zu keinem Lehrer gehen. 

Hast du denn eine idee, was ich sonst noch machen kann

Vielen Dank fürs antworten

Mirka27

22.11.2020

21guns

Hallo Mirka,

Ich kenne das mit den Zwängen. Bei mir zeigt sie das durch Kalorien zählen oder den Zwang danach sich zu Bewegen.Wie zeigen sich denn deine Zwänge?.

Ich glaube,das man grundsätzlich nicht alleine aus Zwängen rauskommen kann. Vielleicht könntest du dich Fragen, ob es einen bestimmten Grund für dein Zwanghaftes verhalten gibt?Wenn es dafür keinen Grund gibt und  du mehrfach alleine probiert hast, das nicht mehr zu machen solltest du  da mal mit einer Vertrauensperson(Vertrauenlehrer, Schulpsychologe, Schulsozialarbeiter) drüber sprechen. Meistens können die einem Tips geben oder vermitteln einen an andere weiter.

Liebe Grüße

21guns

22.11.2020

Mirka27

Hey, ich wollte einfach mal in die Runde werfen, ob hier jmd auch Zwänge hat, weil ich einfach nicht mehr fähig bin, irgendwas gegen meine Zwänge zu tun.