Stalking/ Lehrer die einen fertig machen.

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

18.10.2020

Covid19luzie

Hallo, 

Rufe die Polizei oder Wechsel die Schule das ist das beste was man machen kann.

Vg Luzie 

07.10.2020

jemand01

Willkommen im Club. Kenn das auch, wenn du gemobbt wirst es aber heißt du machst das selber.

05.10.2020

MarieL0110

Hallo,Ich bin Marie. Ich verstehe deine Lage aber der einzige Rat, den ich dir geben kann ist, die Zettel zu sammeln und sie deinen Eltern/ Lehrern/ Polizei zu zeigen. Du solltest dich außerdem nicht von lehren Drohungen einschüchtern lassen. Denn du wirst das überstehen. Ich hoffe ich konnte dir helfen und alles regelt sich

Marie

04.10.2020

Fone23

Hallo,

Ich weiß noch nicht ob es eine gute Idee ist hier zu schrieben, aber eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Es hat alles im Juni angefangen. Ich habe Zettel bekommen. Zunächst ganz harmlose "Du solltest dringend mit Herrn Specker (Mein Klassenlehrer) sprechen" , dann aber irgendwann kopien von Mails, die eine Jessica Alberts (Name exisitiert hier nicht) an die Vertrauenslehrerin unserer Schule Frau Meyer  und an Herrn Specker geschickt hat. Sie schrib darin über mich, ich würde Oxycodon nehmen, habe eine Borderline störung usw.. Ich bin daraufhin zu Herrn Specker gegengen um das ganze aufzuklären, da die Anschuldigungen nicht stimmen. Er hat mir geglaubt und für den nächsten Tag einen Termin mit Frau Meyer gemacht, sodass wir zusammen eine Mail an die Jessica geschickt haben in der wir sie darum gebeten haben aufzuhören, da sie mich auch zu "stalken" schien, da sie wusste was ich den ganzen Tag mache. Die Antwort kam schnell mit einem weiteren Zettel. Sie schrieb sie hätte keine Angst vor Gottes Strafe und würde nicht aufhören bis ich hilfe bekommen würde. Daraufhin haben meine Lehrer gegen meinen Willen den Schulleiter in Kenntnis gesetzt und meine Eltern angerufen. Das ganze ist ja noch vertändlich. Wir haben uns dann Abends nach dem wohl anstrengensten Tag meines Lebens  in der Schule getroffen. DAnn ging es los. Sie sagten plötzlich alles was in den Mails stehe stimme und ich habe diese und die Mails geschrieben. Meine Eltern haben ihnen geglaubt und mir hat keiner mehr zugehört. Ich hatte gehofft es am nächten Tag durch einen Drogentest zu wiederlegen, dar auch negativ war, aber für sie anscheinend nicht glaubwürdig. Meine Lehrer haben mich dann dazu gedrängt Anzeige zu statten in der Hoffnung ich würde nachgeben und das sagen was sie hören wollen. Habe ich aber nicht, die Anzeige war erstattet, aber die Polizei ermittelt dank Eltern und lehrern wegen vortäuschen einer Straftat. Ich habe immmer weiter Zettel bekommen, sie einfach weggelegt und dachte es würde sich erledigen. Da die Sommerferien anstanden und ich danach ja wenigstens anderer Lehrer bekommen würde. Leider hat das ganze nicht geklappt, meine Eltern lassen mich nichts mehr machen, die Lehrer habe ich jetzt 14 Stunden die woche. Damit kann ich mich noch abfinden es ist zwar sau anstrengend, aber ich habe ja tolle Freund und einen tollen Freund die mir helfen. Aber jetzt haben diese Zettel eine andere Form angenommen, es stehen Drohungen drauf, nach dem Motta mach das, sonst passiert das. Ich bin z.B. nicht durch meine Führerscheinprüfung gefallen, wie sie wollte und wurde einen Tage später am Grab meiner Oma aufgalauert von einer Person. Einmal ist das ja Ok, aber ein zweites Mal aknn ich die blauen Flecken nicht erkären. Ich habe alles versuch rauszufinden wer das ist, mich nur noch damit beschäftigt, aber sie hinterlässt keine Spuren, dank ihr darf ich nur noch zwei mal die Woche sport  machen ( habe eigentlich 6 mal Training) und mein Lehrer ruft täglich an um zu schauen ob ich auch nicht überfordert bin. Meine Eltern sind eine noch größere Katastrophe dabei, die glauben allen nur nicht mir. 

Ich weiß nicht mehr wirklich was ich noch machen kann außer es auszusitzen.