Ehrlichkeit zum Therapeuten

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

13.09.2020

nurtrait

Ja, die Konsequenzen können nicht immer für einen persönlich positiv ausfallen, aber lieber anfangen damit zu dealen und ehrlich zu sein, als es vor dir her zu schieben.  Rauskommen tut es vielleicht dennoch, aber dann können die Folgen anders sein, als wenn du direkt von Anfang an ehrlich gewesen wärst.

Wenn er dich nicht ernst nimmt, wechsel den Therapeuten. Solche Leute geben einem das Gefühl, das man selber übertreibt wenn man etwas beichtet, obwohl man nur ehrlich war. Wenn er dir das Gefühl gibt, es nicht ernst zu nehmen, dann geh da weg. Er wird dir nicht gut tun. Mach was sich am besten anfühlt.

12.09.2020

jassi2503

Hallo,

Ich habe aktuell das Problem, das ich zu meinem Therapeuten nicht ehrlich sein kann, da ich Angst vor den Konsequenzen habe. Ausserdem habe ich Angst, das er mich nicht ernst nimmt, bzw das Problem (schon öfters passiert) und da es ein sehr wichtiges Thema für mich ist, wäre mir das dann schon wichtig.

Was kann ich tun? :/