Mein Vater ist total krank

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

30.01.2020

Hopefully

Hey, danke für deine Antwort. 

Mit Lehrern und Schulpsychologen hatte ich es schon versucht, nur haben sie nicht Dinge besser gemacht. Sie haben nur zugehört und mir zu Dingen geraten, wo sie denken, dass dies helfen würde z. B. Mehr mit ihm reden etc, was aber nicht hilft. 

Jugendamt wäre auch ein guter Vorschlag, nur, ich bin 18 Jahre. Ich könnte ausziehen, wenn ich das Geld dazu hätte. Aber ich werde evtl versuchen zu einer Familientherapie zu gehen mit meiner Mutter. Ob das hilft, keine Ahnung... 

Mfg

29.01.2020

Ane1404

Hey

Du könntest zum Jugendamt o.ä. gehen. Du kannst auch bei einem Jugendtelefon zb. Nummer gegen Kummer anrufen. Die können dir bestimmt gut weiterhelfen.

oder mit einem Lehrer oder Freunden o.ä. den du vertrauen kannst. Bei uns gibt es Vertrauenslehrer an der Schule. Vll gibt es auch eine Schulpsychologinnen (wie meine Mutter), die kann aich helfen.

Alles Gute

29.01.2020

Hopefully

Hallo, mein Vater ist Alkoholiker, Diabetiker, Raucher und hat Depressionen, welche er an mir auslässt. Er beleidigt mich, hält mir Dinge aus der Vergangenheit vor.. Na ja, mobbt mich halt tagtäglich. Meine Mutter kann mir da nicht wirklich helfen. Meine Brüder verfallen auch in Depressionen und so auch ich. Ich könnte einen ganzen Roman schreiben, aber malt euch einfach das Schlimmste aus.