Die Schule macht mich kaputt

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

04.05.2019

Freunde

Hallo, 

mir kommt es so vor, als stehst du wirklich unter viel zu viel Druck. Meiner Meinung nach, solltest du dich, wenn es mit HA's und allem nicht so stressig ist, dass du dir für dich Zeit machst und dich nur auf dich alleine konzentrierst. Einfach entspannen und was mit Freunden machen. Das wäre mein Rat für dich. Alles Gute! 

LG 

04.05.2019

samubaiba

Hallo,

ich gehe in die 10 Klasse eines Gymnasiums in Bayern. Ich habe momentan bzw. seit längerem das Problem, dass mich die Schule oder besser gesagt meine Noten mich komplett fertig machen. Meine Noten sind zwar größtenteils eigentlich gut 1-3 und manchmal schreibe ich eine 4, was in letzter Zeot öfters vorkam. Ich weiss das ist nicht superschlecht, aber für mich ist es das.. Ich habe erst dieses Schuljahr so richtig angefangen zu lernen und mich selbst hinzusetzten und lerne teilweise am Tag ( in Schulaufgabenphasen ) 8-10 Stunden. Ich weiss das ist sehr viel aber ich kann nicht anders. Meine Noten sind aber trotzdem ziemlich schlecht bzw. dafür, dass ich so viel lerne sehr schlecht. ( Ich fange 1-2 Wochen vor Schulaufgaben und Tests an zu lernen und lerne am Tag so 1 h 30 -4 Stunden pro Fach ) Meine freunde sagen mir alle, dass ich mir viel zu viel Stress mache und dass ich es lockerer angehen soll, aber das kann ich mittlerweile nicht mehr. Ich kann in keine Prüfung gehen, ohne zu wissen, dass ich sehr gut vorbereitet bin. Vor der Prüfung kann ich immer alles, aber irgendwie schreibe ich trotzdem schlechte Noten.. Ich habe mittlweile einfach das Gefühl, dass mich die Schule kaputt macht und ich kann einfach nicht mehr. Es geht einfach nicht mehr.. Mit jeder Note steigt der Druck immer mehr und es wird immer schlimmer.. Ich heule mittlerweile fast jeden Tag, nicht weil es mir zu viel wird, sondern weil es zu viel Druck ist. Ich halte das einfach nicht mehr aus, diese ständigen schlechten Noten. Ich habe das Gefühl je mehr ich lerne, desto schlimmer wird es. Meine Eltern finden es zwar nicht schlimm, wenn ich nicht so gute Noten habe, weil sie sehen wie viel ich mich hinsetzte aber ich ertrage es einfach nicht schlechte Noten zu haben.. Ich möchte auf eine Privatschule wechseln oder auch auf ein Internat in England oder Australien gehen, auch wenn es dort wahrscheinlich härter wird aber ich schaffe es hier einfach nicht mehr. Ich muss mir alles selbst beibringen, hab kaum Freizeit, verbringe den größten teil meines Tages mit lernen usw.. Ich weiss einfach nicht was ich tun soll und was mich falsch mache.. Ich weiss nur, dass es mich kaputt macht und ich nicht so weitermachen kann. Ich will, aber auf jeden Fall mein Abbi machen und einen 1, Schnitt haben. Das ist mein großes Ziel, das ich unbedingt erreichen will.. Ich weiß, das klingt krank aber ich kann nicht anders..