Sexueller Belästigung von Lehrer?

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

26.02.2019

Sheisalone

Hey.

Habt ihr so was wie einen Vertrauenslehrer/Beratungslehrer? Dann würde ich diesen als 1. Anlaufstelle empfehlen. 

Der Beratungslehrer könnte dann auch Empfehlungen bezüglich des weiteren Vorgehens abgeben. Ob es sich lohnt zur Schulleitung zu gehen. 

Hast du mal mit den Betroffenen gesprochen? Vielleicht wäre es eine Option, dass mehrere Schüler anonyme Briefe schreiben und du diese dann dem Schulleiter vorlegst. Sollte dieser widererwartend nicht darauf reagieren kannst du dich ans Schulamt wenden, die werden es in jedem Fall prüfen und sind neutraler, da kein privater Kontakt zu diesem Lehrer besteht. 

Den Schülern kannst du am besten helfen, indem du ihnen zeigst, dass sie nicht alleine sind. Bring die alle mal zusammen und zeig ihnen Möglichkeiten auf, wie es weiter gehen kann.

Solltest du mit dem Lehrer gut zurecht kommen, wäre es auch eine Option, direkt mit dem Lehrer zu sprechen. Möglicherweise kann ein Beratungslehrer dabei unterstützend mitwirken.

Viel Erfolg !

25.02.2019

Yarisha007

Hallo zusammen,

als aller erstes ist zu sagen, dass es nicht um mich persönlich geht, sondern um Mitschüler. 

Also erstmal zum Problem. Wir haben einen Lehrer der meiner Meinung nach das Schüler-Lehrer-Verhältnis nicht so ganz einhält, wenn man das so sagen kann. Er kommt immer zu den Schülern um zu gucken was sie grade machen und dann umarmt er sie einfach, lehnt sich so vor zu ihnen oder fasst sie an den Schultern und rüttelt sie so ein bisschen, wenn sie z.B. etwas falsch gemacht haben. Ein Schüler meinte auch mal, dass der Lehrer öfter seine Knie an seinen Rücken lehnt. Das Problem ist man merkt wenn man mit den Schülern darüber redet und sieht auch während es geschieht, dass es ihnen unangenehm ist und sie es nicht möchten. Aber es sind halt eher so Schüler, die nie etwas sagen würden. Sei es, weil sie zu schüchtern sind oder weil sie Angst um ihre Note haben.

Meine Fragen: 

  • Bringt es was zu der Direktorin zu gehen? (Der Lehrer ist bei ihr ziemlich beliebt. Er meinte selber mal zu uns: Was er will das kriegt er auch.)
  • Kann ich den Schülern irgendwie helfen und wenn ja wie? ( Sie tun halt oft ganz cool vor den anderen. Aber ich bin mit einem befreundet und wenn ich mit ihm darüber rede ist das nicht so. ) 

Allein wenn ich das immer sehe, da könnte ich kotzen. Das ist so ein Gefühl, wo man am liebsten aufspringen möchte und den Lehrer wegreißen möchte.

Liebe Grüße anonymus02