Angst, nicht mehr 'normal' zu sein

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

19.12.2018

penelope

Hey Backpacker,

ja solche Situationen hatte ich auch schon. Aber ich kann dir sagen dass es wieder weg geht wenn du dir zeit gibst und dran arbeitest. Du wirst vielleicht nicht exakt wie davor sein weil du was davon lernst und mit der Erfahrung wächst, aber das geht wieder weg :)

19.12.2018

Backpacker

Hallo.

Ich bin seit zwei Monaten im Ausland und bis jetzt war alles super. Doch vor gut einer Woche ging plötzlich alles den Bach runter. Ich bin morgens mit Herzrasen aufgewacht und hatte zwei Tage das Gefühl, komplett den Verstand zu verlieren. Ich kann es nicht beschreiben, doch ich hatte Herzrasen und auf einmal schien mir nichts mehr Freude machen zu können, weder die Vergangenheit noch die Zukunft und ich habe mir einfach gewünscht, dass alles vorbei ist. Ich hatte das Gefühl, mich selbst zu verlieren und es hat mir eine wahnsinnige Angst gemacht. Dabei ist alles gut. Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht, hab eine großartige Familie und tolle Freunde. Mittlerweile geht es einigermaßen wieder, doch ganz 'normal' fühle ich mich immer noch nicht. Ab und zu kriecht wieder diese Angst hoch und ich habe so Panik, dass dieses Gefühl, dass alles an mir vorbei zieht, auch zu hause anhält. Ich hab Angst, nie mehr ich zu sein. Alle sagen, dass es eine Reaktion auf den extremen Stress der letzten Monate ist und ich mir Zeit geben muss, doch was ist, wenn das nicht der Fall ist? Wart ihr schon mal in einer ähnlichen Situation? Ich wünschte mir einfach wieder normal zu sein.