Wie Essstörung bekämpfen?

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

28.10.2018

Annalisa

Hi.

Ja vielleicht sollte ich mir Hilfe suchen.

Ich kann dich verstehen Mobbing tut echt weh. Ich hab das auch hinter mir. Auch wenn man es überwunden hat aber es hinterlässt meiner Meinung nach lebenslange Spuren. Und auch unerwiederte Liebe tut weh, diese Erfahrung hab ich auch vor einem Monat machen müssen.

Ja ich war in einer Kinder und Jugendpsychiatrie weil ich meine Suizidgedanken umsetzen wollte. Ich hab in der Zeit viel gelernt. Vor allem dass regelmäßige Treffen mit Freunden wichtig sind. Ich hatte bis zu meinem Klinik Aufenthalt gar keine Zeit für Freunde und empfand schulischen Erfolg als wichtiger. Ich kann aber bis heute Freizeit und Lernzeit nicht trennen. Selbst auf Partys sitze ich oft herum und lerne. 1er und 2er sind bis heute leider ein muss. Meine Eltern haben damals gesagt, dass sich alles ändern wird und nach meiner Entlassung hab ich gemerkt dass das alles eine Lüge war. 

Warst du auch einmal in einer Klinik? Und wie geht's dir bezüglich Freunden? Triffst du dich mit denen auch oft nicht aus Angst dort essen zu müssen?

LG Anna 

28.10.2018

Fighter

Hi!

Hey cool. Meins neue Liebe,neues Leben von Goethe. Bin ich deiner Meinung, Gedichte sprechen Gefühle aus von ganz allein.

Oh man, hast du mal überlegt dir nochmal professionelle Hilfe zu suchen? .z.b ambulant?

Oh je das tut mir so leid, das ist mega die krasse Story.

Bei mir war es so ich bekam Magersucht das erste Mal in der 4. Klasse, ich wurde gemobbt und konnte einfach nichts mehr essen. Nachdem ich dann auf die weiterführende Schule kam, hat sich das dann langsam wieder gebessert. aber in der 8.Klasse ist das nochmal ausgebrochen weil mein Schwarm sich für eine andere entschieden hat und ich meinen Körper dafür verantwortlich gemacht hab. Ich ertrage es nicht mich im spiegel zu essen und vor anderen zu essen, kann ich auch nicht. Ich hab halt immer extrem sport getrieben um abzunehmen oder hab einfach gar nichts mehr gegessen. Naja und manchmal bricht das immer wieder aus und ich etrage mich selber dann einfach nicht oder bekomme Fressanfälle.

Du warst in einer Klinik , wie ist das dort so? Haben deine Eltern was dazu gesagt so, was mit dir passiert in dem Sinne?

LG Fighter

28.10.2018

Annalisa

Hi!

Zuerst einmal finde ich es voll cool, dass du auch Gedichte magst. Welches ist dein Lieblingsgedicht? Meines ist von Kafka die Brücke. Ich finde Gedichte sprechen oft das aus,  was ich selbst oft nicht schaffe auszusprechen.

Ja abnehmen muss ich so oder so weiter. Ich kann nicht mehr aufhören und es leider nicht mehr von selbst stoppen.

Das erste mal hatte ich das ganze im Jänner diesen Jahres. Da hatte ich so eine Phase wo ich kaum gegessen habe und nach jeder Mahlzeit Abführmittel genommen habe. Nach der Prüfungsphase und nachdem der Stress nachgelassen hat hat sich auch mein Essverhalten "erholt". Im Mai hat es dann wieder in der Prüfungsphase angefangen und ist dann dadurch dass ich zusätzlich meinen Führerschein machen muss so geblieben. Das Problem ist einfach, dass ich von meinen Eltern gezwungen werde perfekt zu sein auch mit dem Geige spielen (am Anfang wollte ich das selbst aber dann ist es ausgeartet). Ich hatte auch schon einmal ein Burn Out weil ich vier Stunden am Tag Geige geübt habe und die restliche Zeit gelernt habe sodass ich zum Schluss nur noch 3 Stunden geschlafen habe. Ich glaube , dass dadurch der Perfektionismus entstanden ist. Ich hoffe ich schaffe es noch irgendwie mein Essverhalten zu ändern denn in die Klinik will ich nicht noch einmal. Ich merke aber zunehmend, dass es mein Sozialleben beeinflusst. Ich gehe z.B. nicht mehr gerne mit meiner besten Freundin shoppen weil sie nicht sehen soll wenn ich mir den Einkaufswagen mit Abführmittel voll packe. Ich will auch nicht mehr ins Kino oder so gehen aus Angst dort essen zu müssen.

Wie hat es bei dir angefangen? (Nur wenn du darüber reden magst)

LG Anna 

28.10.2018

Fighter

Ich schreibe Gedichte, das hilft mir manchmal. Hmm ich wollte auch immer Gitarre spielen, das ist ein wunderschönes Instrument. Ah ok dann spiel lieber Gitarre.

Oh backe was willst du tun? Willst du weiter abnehmen? Ja pasiiert mir sehr oft, deswegn lese ich mehr als Filme uzu gucken.

Aber wie lange geht das bei dir eigentlich schon und wie ist das überhaupt dazu gekommen?

Nur wenn du darüber reden kannst/ willst.

27.10.2018

Annalisa

Okay aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du dafür etwas anderes richtig gut kannst. Bei mir hilft z.B. Nur Gitarre spielen obwohl ich Geige auch spiele (eigentlich sogar länger). Aber wenn ich Geige spiele fühle ich mich meistens schlechter danach weil mir die Fehler, die mir während des Spielens passieren bewusster sind. Ich denke dann oft gar nichts mehr richtig machen zu können und beginne bzw. führe den Kreislauf des Abnehmens fort. 

Heute habe ich einen Film gesehen und der hat mich mega getriggert weil die Hauptrolle einfach so perfekt war. Sie war dünn und erfolgreich und jetzt hab ich noch mehr das Gefühl dünner sein zu müssen. Passiert dir das manchmal auch dass du eigentlich etwas tun willst um dich abzulenken so wie z.B einen Film zu sehen und dann ohne dass du es wolltest das Gegenteil damit bewirkst?

27.10.2018

Fighter

Hi!

Hmm es ist so scheiße. Ich weiß nicht wie das klappen soll in meinem Leben.

Oh das ist schön. Ich kann nur weder Gitarre spielen noch singen :). Coole Idee.

Naja außer lesen und Musik hören, fällt mir aiuch nichts ein.

LG Fighter

26.10.2018

Annalisa

Hallo!

Ich hab gerade das gleiche Problem. Ich hab auch oft echt keine Ahnung, was ich tun soll also würde ich verstehen wenn du manchmal so wie ich etwas verzweifelt wärst.

Ich versuche manchmal Gitarre zu spielen und zu singen um die Stimme zu "übertönen" klingt blöd aber manchmal hilft es. Manchmal versuche ich auch einen Beauty Nachmittag einzulegen um mich etwas besser und nicht mehr ganz so hässlich zu fühlen.

Hast du zufällig schon ein paar Tipps und Tricks?

LG Anna 

23.10.2018

Fighter

HEy,

Ich habe eine leichte Essstörung. ICh weiß nicht wie ich gegen diese ,,Stimme " die mir sagt ich soll abnehmen, das nicht essen oder Sport machen ankommen soll. Hat jemand Tipps? Oder sogar das gleiche Problem?

Wäre cool wenn ihr euch melden würdet, vllt komm ich dan besser klar kommen.

Danke!