Angst mit anderen zu reden

Im Forum kannst du deine Probleme offen ansprechen und mit anderen diskutieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich vorher registrieren oder einloggen. Möchtest du nur Beiträge lesen, brauchst du dich nicht zu registrieren.

06.11.2018

Lucyyy

Danke erst einmal :)

Und das tut mir leid...Ich muss zugeben, ich hatte auch so einen Rückfall aber wenn ich dir etwas sagen kann, bitte gib nicht auf.Ich weiß, dass ist leicht gesagt und auch ich will das manchmal einfach nicht hören.Aber glaub mir, es gibt immer Menschen die einen mögen so wie man ist.Und ja, ich mag dich auch!Auch wenn wir uns so gut wie garnicht kennen, aber du bist mir echt sympatisch und du hilfst mir auch oft!

Also wenn es dir mal richtig blöd geht, ich würde dich vermissen und mag dich!Und viele andere auch!

28.10.2018

Fighter

Oh du arme. Wenn du reden willst, ich bin da.

Mir auch nicht so gut. Ich hatte einen ritz rückfall und mir fällt es immer schwerer zu kämpfen.

28.10.2018

Lucyyy

Im Moment nicht gut.Naja was heißt nicht gut?Hatte gestern einen Nervenzusammenbruch im Zug haha

Will aber nicht reden und es geht nicht um das Thema Geschlecht und so...

Wie geht's dir?

25.10.2018

Fighter

Hey und wie gehts dir?

25.10.2018

Lucyyy

Hii

23.10.2018

Fighter

Hey

23.10.2018

Marcelmama

Hallo

17.10.2018

Fighter

Gern geschehen :)

Wenn du noch was brauchst melde dich einfach.

17.10.2018

Lucyyy

Okay.Danke für die Hilfe :)

15.10.2018

Fighter

Klar du kannst da alleine hingehen oder mit einer Freundin wenn du willst.

Nein in der Regel brauchst du keine Einverständniserklärung. Du kannst es dort auch nochmal sagen das du es nicht willst das deine Eltern davon erfahren.

Bei mir war es so das sie nur die Eltern angerufen hätten wenn ich mich hätte umbringen wollen. Aber ich bin da nicht mehr hingegangen.

15.10.2018

Lucyyy

Kann man da einfach alleine hingehen?

Oder braucht man eine Begleitung und/oder eine Einverständniserklärung oder so?

14.10.2018

Fighter

Ja mach das ist eine gute Idee.

Bitte .Viel Glück

14.10.2018

Lucyyy

Ich werde mir das mit der Beratungsstelle mal durch den Kopf gehen lassen.

Danke

14.10.2018

Fighter

Das stimmt. ICh finde das eine gute Idee mit der Beratungstelle. Die können einem helfen, ich war da auch schn mal.

14.10.2018

SakuraRain

Lucy ich gehe davon aus dass du schon in einen alter bist in dem die Schweigepflicht greift. Viele Kliniken haben eine so genannte PIA wo man schnell Einzel Gespräche bekommt und generell gibt es viele Beratungsstellen dort kannst du hin ohne das es irgend jemand mit bekommen muss. Vielleicht können sie dir helfen heraus zu finden wie es in dir aussieht.

10.10.2018

Fighter

Stimmt aber wenn jemand Ahnung davon hat und einen versteht, dann fällt es nicht so schwer

10.10.2018

Lucyyy

Reden fällt mir verdammt schwer ehrlich gesagt.Besonders wenn es um so etwas geht.Aber ich werde mal so einen Test probieren..

09.10.2018

Fighter

Hmm schwierig. Vllt im Internet einen Test machen oder mit einer Schulsozialarbeiterin reden?

09.10.2018

Lucyyy

Ich identifiziere mich mit keinem Geschlecht.Ich habe schon eine ganze Zeit lang die Vermutung Agender zu sein, weil ich mich bei keinem Geschlecht angesprochen fühle.Da ich biologisch ein Mädchen bin, Kleide ich mich wie ein Junge und verstecke oft meine Haare unter einer Mütze, nur damit man mir vielleicht ansieht, dass ich kein Mädchen sein möchte.

Da ich mich erst vor ein paar Wochen als pansexuel geoutet habe, habe ich Angst jemandem davon zu erzählen, weil ich Angst habe so dazustehen, als würde ich nur Aufmerksamkeit wollen.

Was soll ich tun, um es endgültig herauszufinden oder das mir die Angst genommen wird?